besonderslecker

Hmmm. Besonderslecker – der Markt für Augen- und Gaumengenießer am 15. Mai 2011 in der „alten Fabrik“ beim Museum der Arbeit. Da das Auge bekanntlich mit isst und auch manches Essen selbst eine gewisse Schönheit besitzt, passen feine Kost mit Design rund um Küche, Kochen und Essen zusammen wie der Topf auf den Deckel. Die leckeren und schönen Produkte stammen aus kleinen Manufakturen und zeichnen sich durch Charme, Geschmack und Individualität aus. Genau wie wir.

Der besonderslecker-Markt ist die Verbindung von feiner Kost und frischem Design rund um Kochen und Essen aus kleinen Manufakturen, mit Charme, Geschmack und Individualität! Es handelt sich um die Veranstaltungsreihe besonders … (z.B. besondersschön) von Johanna Pröpstl. Und der Markt hält, was sie verspricht.

Senf Pauli Hamburg beim besonderslecker Markt in Barmbek
Senf Pauli Hamburg auf dem „besonderslecker“ Markt am 15. Mai 2011

Auswahl der Design-Aussteller für besonderslecker ist es Johanna wichtig, im wahrsten Sinne des Wortes, über den Tellerrand zu linsen. So werden Food-Fotografie (nein, keine Fußbilder!), leckere Illustrationen oder gefilzte Pommes (!) ebenso angeboten wie bespielsweise exklusive Keramik, bedruckte Küchentextilien, passendes Interieur oder Neues für die … Kinderküche! Außerdem: kreative Senfvariationen (Senf Pauli), köstliche Pralinen, Honig vom Stadtimker (!), sortenreine Rosenaufstriche (von der Vase frisch aufs Brot), Gewürzmischungen und vieles mehr. Ein Besuche lohnt sich also.

Abgefahren die Kräuter-Brause mit Tannenaroma WOSTOK. Liebevoll hergestellt nach wiederentdeckter Sowjet-Rezeptur aus 1973. Taigawurzel, Fichtennadelöl, Eukalyptus und ein Hauch Kardamom geben dem Erfrischungsgetränk seinen außergewöhnlichen Geschmack.
Sowie Hot Dragon das scharfe neue Getränk mit Chilli und Ingwer (wie man so etwas trinken kann, wird mir ein ewiges Rätsel bleiben!).

Hamburger Buchautorin und Illustratorin Larissa Bertonasco: La nonna, la cucina, la vitaEin frisches Rahmenprogramm für die ganze Familie ergänzt perfekt dieses besondere Event: Der Hof lädt zum Verweilen ein, Leckere Suppe gibt es aus einem nostalgischen Auto von Suppedito, verschiedene Waffelvariationen werden von der Goldwaffel angeboten. Als ein Highligt wird die Hamburger Buchautorin und Illustratorin Larissa Bertonasco aus ihrem Buch La nonna, la cucina, la vita lesen.

besonderslecker – der Markt für Augen- und Gaumengenießer
Sonntag 15.Mai 2011 von 10.00 -19.00 Uhr
Eintritt 4,- €
Alte Fabrik beim Museum der Arbeit, Wiesendamm 3, 22305 Hamburg – Map

Hinterlasse eine Antwort

*