Halloween Party im Parlament Hamburg

Halloween Party im Parlament Hamburg

Das wichtigste bei Halloween ist, das Fruchtfleisch aus dem Kürbis zu entfernen, bevor man ihn mit Kerzen bestückt. Ansonsten ist eigentlich alles egal. Hauptsache gruselig und besoffen. Also Reeperbahn-Standard Samstagnacht. Doch die Samstagnacht am 26. Oktober 2013 ab 20.00 Uhr sollte man im Parlament Hamburg verbringen. Beiss mich … heißt die legendäre Halloween-Party.

Aber Achtung: Es gibt was zu essen und Dresscode natürlich. Verwandle Dich einfach in ein Geschöpf der Finsternis und feiere mit vielen anderen unheimlichen Kreaturen bis zum Morgen…grauen. Dürfte den meisten nicht schwerfallen, ansonsten hilfte ne Schüssel Vodka und Red Bull.

Essen ab 20.00 Uhr, Party ab 22.15 Uhr. Die dämonischen DJs & Live Acts steigen aus der Hölle empor, um Euch durch die wildeste Partynacht des Jahres auf zwei Tanzflächen zu treiben! Mit aufwändigen Dekorationen, zwei Dancefloors mit den Musikrichtungen House und Party-Classics und zahlreichen Aktionen rund um das Thema Halloween wird die Beiss mich-Crew Nachtschwärmer einfangen und zum Feiern in einem einzigartigen Ambiente einladen. Im Fokus der Veranstaltung steht jedoch der Gast selbst: Seiner Kreativität bezüglich Verkleidung sind keine Grenzen gesetzt.

19.30 Uhr Einlass Dinner
20.00 Uhr Dresscode Dinner in der Tanzgruft: 3-Gänge-Halloween-Menü mit Prosecco–Empfang

OFFIZIELLER START 20.00 Uhr
Blutbaropening mit Happy Hours Blutbaropening mit Happy Hours Blutbaropening mit Happy Hours im Grundsteinkeller (ausgesuchte Halloween-Drinks zum Specialpreis) und DJ-Warm-up im „Ballsaal der Untoten“!

Dresscode HalloweenHalloween on Sixth Street 2008 von MarkScottAustinTX (FLICKR)

„Das Wort Halloween, in älterer Schreibweise Hallowe’en, ist eine Kontraktion von All Hallows’ Eve, benennt den „Tag vor Allerheiligen” (wie auch bei Heiligabend, englisch Christmas Eve). Der Bezug von Halloween zum Totenreich ergibt sich aus dem Fest Allerheiligen und dem darauf folgenden Gedächtnis Allerseelen, an dem die Katholiken ihrer Verstorbenen gedenken. Laut Encyclopædia Britannica stammt Halloween aus alten keltischen Bräuchen. Halloween war ursprünglich vor allem im katholischen Irland verbreitet. Die irischen Einwanderer in den USA pflegten ihre Bräuche in Erinnerung an die Heimat und bauten sie aus.“
Quelle: Wikipedia

Beiss mich … auf der Halloween Party im Hamburg Parlament

Beiss mich … Halloween Party

Samstag, den 26. Oktober 2013 ab 20.00 Uhr
Eintritt zu Party
€ 15,-
Halloween-Menu
€ 30,- pro Person inklusive Eintritt zur Party und Begrüßungsprosecco

Hamburg Parlament

Rathausmarkt 1
20095 Hamburg
Telefon 040 / 70 38 33 99

www.beissmi.ch

Titelbild: Halloween 2009 von Daniel (IronHide/FLICKR)

Hinterlasse eine Antwort

*