Buch: 20 thematische Spaziergänge in Hamburg

Buch: 20 thematische Spaziergänge in Hamburg

SOMMER IN HAMBURG verlost das Buch Hamburg: 20 thematische Spaziergänge aus dem Junius-Verlag. Um das nigelnagelneue Expemplar zu gewinnen, reicht es diesmal nicht, nur einen Kommentar unter dem Beitrag zu hinterlassen. Diesmal muss die Facebook-Seite geliked werden oder der Beitrag geteilt (auf Facebook, Twitter, Google+, Pinterest o.#.) oder verlinkt werden (beispielsweise in eurem Blog). Ist das getan, kann (muss aber nicht) dies in einem Kommentar kund getan werden.

Worum geht es in dem Buch, warum macht es Sinn, bei der Verlosung mitzumachen? Ist einfach erklärt. Wenn man an Hamburg denkt, muss man zunächst ordentlich aufstoßen, das man voll ist mit Stereotypen, Klischees und Plattitüden. Zwischen den Hamburger Hafen und der Reeperbahn, zwischen HSV und der Alters passt nicht mehr viel hinein. Viele neue Internet-Portale, Blogs und Websites leben von diesen Klischees, die für viele sehr verlockend scheinen. Sie sagen Ahoi, typisch Hamburg, kultivieren eine gewisse Elbmelancholie und glauben das Hamburg schnackt, manchmal sogar in einer Art Elbsalon am Hamburger Heimathafen.

Meine Erfahrung dabei ist, dass es sich nicht nur um viele zugezogene handelt, die allzu gern die allzu bekannten Stereotypen bedienen, sondern dass viele Hamburger ihre eigene Stadt, deren Geschichte und vielerlei Zusammenhänge gar nicht kennen. Abseits der sehr breiten Trampelpfade gibt es mehr zu sehen und zu erfahren. Hier setzen diese Sparziergänge nach meinem Empfinden an. „Das Buch ist der erste Spaziergangsführer, der die Hansestadt nicht nach Stadtteilen, sondern anhand einer thematischen Gliederung erschließt: Von den Beatles über bekannte Hamburger Drehorte und Filmkulissen, den Hafen, spektakuläre Kriminalfälle, Hamburgs kolonialgeschichtliche Vergangenheit bis zur Vogelkunde reicht das Spektrum der Rundgänge zur Architektur, Geschichte, Kultur und Natur.“ Das sollte eigentlich reichen, um neugierig auf das Buch zu sein. Und regelmäßig mit SOMMER IN HAMBURG auf Tuchfühlung zu sein.

Welche Spaziergänge in Hamburg gibt es in dem Buch?

Hamburg: 20 thematische SpaziergängeAlster-Spaziergang; Beatles-Spaziergang; Botanischer Spaziergang; Braunes Hamburg; Elbvororte; Film-Spaziergang; Fleet-Spaziergang; Friedhofs-Spaziergang; HafenCity-Spaziergang; Hafen-Spaziergang; Hausfassaden-Spaziergang; Jüdisches Hamburg; Koloniales Hamburg; Kontorhaus-Spaziergang; Kriminal-Spaziergang; Literatur-Spaziergang; Musik-Spaziergang; Ornithologischer Spaziergang; Vergnügungsviertel-Spaziergang; Wohnformen-Spaziergang.

„Die Spaziergänge dauern jeweils zwei bis zweieinhalb Stunden, zeigen die Route auf einem Kartenausschnitt und bieten in über zweihundert Abbildungen und Grafiken sorgfältig aufbereitete Detailinformation. Sie entsprechen einer geführten Tour und sind nicht einfach bebilderte Routenpläne.“ Inklusive Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Aber Verkehr ist gerade in diesen Tag in Hamburg sehr dynamisch. Spaziergänge und Buch lohnen 100%, du kannst absolut nichts falsche machen.

Gewinne das Buch

Wer das Buch Hamburg: 20 thematische Spaziergänge gewinnen will, wird Facebook-Fan von SOMMER IN HAMBURG, teilt den Beitrag auf Twitter oder verlinkt auf ihn in seinem Blog, und schreibt danach – ist aber keine Bedingung – einfach einen Kommentar unter diesen Beitrag. Und mit etwas Glück, gewinnt er oder sie das Buch Hamburg: 20 thematische Spaziergänge. Kommt dann mit der Post. Der Gewinner wird angemailt und muss uns die Adresse schicken. Datenschutz ist selbstverständlich. Die Verlosung endet am 17. Mai 2015. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, wir sind ja unter uns. Der Gewinner/die Gewinnerin werden an dieser Stelle bekannt gegeben

Hamburg: 20 thematische Spaziergänge

Verschiedene Autoren, Mitarbeiter von Stattreisen Hamburg e.V.
Junius Hamburg, 2012, 312 Seiten

Herzlichen Dank an den Julius Verlag, Hamburg

Hinterlasse eine Antwort

*